Kleine Objekte --> Auf die Schnelle : Aufbewahrungsbox f��r S��gebl��tter


Aufbewahrungsbox für Dekupiersägeblätter
Für meine Sägeblätter brauch ich eine Box. Diese soll einfach in der Herstellung gehalten werden. Links hab ich kurz eine kleine Skizze erstellt anhand dessen die Aufbewahrungsbox hergestellt werden soll!

Ich habe mich für Gehrungsverleimung (gegen Schwalben) entschieden.

Das Holz besteht aus Kiefer - Holzresten. Der Deckel besteht aus 4mm Sperrholz. Deckel und Boden werden eingenutet. Der Deckel kann ausgezogen werden.

Die Seiten werden an der TKS auf Gehrung gesägt! Wichtig! Der Queranschlag muss genau mit 90° zum Sägeblatt eingestellt sein.
Die Nuten für Deckel und Boden werden mit der TKS hergestellt. Die TKS wird entsprechend eingestellt! Nuttiefe ist 5mm und der Abstand von der Kante ist ebenfalls 5mm. Die Breite der Nut entspricht der Dicke des Sperrholzes! Die Nut wird mit ein wenig Spiel hergestellt. Besonders für den Deckel wichtig, damit er sich leicht rein und rausschieben lässt!
Test, ob die Gehrungen dicht sind!
Die Front muss noch gekürzt werden, damit der Deckel auch eingeschoben werden kann!
Hier wird der Deckel und der Boden eingemessen!
An der Stosslade werden der Deckel und der Boden präzise eingepasst!
Jetzt kann die Box mit dem Boden verleimt werden!
Der Deckel wird jetzt eingepasst und für das Herausziehen wird ein Restklötzchen angeleimt.
Aus abgeschnittenen Resten vom Gehrungsschnitt werden die Ecken eingepasst. Damit werden die offenen Ecken begradigt! Der Farbunterschied fällt nach dem Ölen nicht mehr so auf!
Die Box kann nun geschliffen werden.
Da die Gehrungen nur stumpf verleimt sind, werden zur Verstärkung Federn eingeleimt. Diese stelle ich mit der Lamellofräse her. Von beiden Seiten aus gefräst, erhält man doppelt breite Ausfräsungen. Mit einer Schablone geht das ganz einfach!

Die Federn stelle ich aus Nussbaumresten her.

Die Nussbaumreste werden mit dem Hobel auf Dicke gehobelt und dann ...
eingeleimt. Mit einer Japansäge kann man die überstehenden Enden bündig abschneiden! Mit dem Hobel wird noch ein wenig verputzt!
Die Fächer werden mit Sperrholzstreifen hergestellt. Mit der Bestoßlade und Hobel werden diese eingepasst und eingeleimt!
Die Box ist fertig!
 
Startseite  |  Copyright (©) by Gregor Küpper (Königswinter)  |  CMS (2006ff) by Gregor Küpper  |  Letzte Änderung : 26.11.2021 




Mit der Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies zur Seitenanalyse und Session-Cookies
verwenden! Durch die Nutzung meiner Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite
- Datenschutzhinweis! Wenn Sie dies nicht möchten, klicken Sie bitte hier: Ablehnen!